Aus Nordrhein-Westfalens Obstgarten frisch auf den Tisch

Düsseldorf

Aus Nordrhein-Westfalens Obstgarten frisch auf den Tisch

Meckenheim (nrw-tn). Die Region Rhein-Voreifel, gelegen mitten im Naturpark Rheinland, gilt als der Obstgarten Nordrhein-Westfalens. In nahezu jedem Ort befindet sich ein Hofladen, der die heimischen Produkte direkt zum Verkauf anbietet. Ein neuer „Hofladenflyer“ des Rhein-Voreifel Touristik e.V. informiert ab sofort über das Angebot der Region. Auf 16 Seiten stellen sich dem Verbraucher mehr als 50 regionale Erzeugerbetriebe vor. Leser erfahren so auf einen Blick, wo sie frische Produkte, darunter Gemüse, Fleisch, Wurst, Saft, Wein und natürlich Obst, kaufen können. Den Flyer erhalten Interessierte unter 0228/9544100 sowie im Netz.
Wer mehr über den Obstanbau in der Region erfahren möchte, sollte das Obstbaumuseum in Bornheim-Merten besuchen. Anhand von ausgestellten historischen Dokumenten, Gerätschaften und Maschinen wird den Gästen ein Überblick über die Entwicklung der letzten einhundert Jahre im Obstanbau geboten.
Internet:

Pressekontakt:
Rhein-Voreifel Touristik e.V.,
Eva Konrath, Telefon: 0228/9544-100, Fax: -172, E-Mail:

{loadposition user99}

XML Sitemap