AutoMuseum Volkswagen öffnet am Tag der deutschen Einheit

Wolfsburg

AutoMuseum Volkswagen öffnet am Tag der deutschen Einheit

Wolfsburg, 29. September 2011 – Das AutoMuseum Volkswagen wird am Tag der deutschen Einheit, Montag, 3. Oktober 2011 von 10.00 Uhr bis 18.00 geöffnet sein.

Volkswagen hat wie kein anderes automobiles Unternehmen die Mobilität in der Bundesrepublik Deutschland seit ihrer Gründung geprägt. Mit der Wiedervereinigung hat sich Volkswagen als erster Automobilbauer in den neuen Bundesländern mit neuen Fertigungsstandorten engagiert. Grund genug, um an einem so wichtigen Feiertag wie dem Tag der Deutschen Einheit das AutoMuseum Volkswagen zu öffnen.

Hinzu kommt, dass viele Enthusiasten zum Abschluss der diesjährigen Oldtimersaison das verlängerte erste Oktoberwochenende noch einmal für eine Ausfahrt mit ihrem historischen Volkswagen nutzen. Hier ist – genauso wie für viele Kurzurlauber in der Region – das AutoMuseum Volkswagen ein gern gewähltes Ziel.

Das AutoMuseum Volkswagen präsentiert in seiner technisch-historischen Schatzkammer neben der Produktgeschichte der Marke Volkswagen zurzeit die Sonderausstellung „Wolfsburg in Radierungen und Holzschnitt“ der Wolfsburger Künstlerin Birgit Gierisch. Die Bilder zeigen prägnante Wolfsburger Sehenswürdigkeiten wie die Schornsteine des alten Volkswagen-Kraftwerks. Die Ausstellung ist noch bis zum 23. Oktober 2011 zu besichtigen.

Kontakt:
Postanschrift: Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg
Tel.: +49-5361-9-0
Fax: +49-5361-9-28282
E-Mail:

{loadposition user99}

XML Sitemap