City Night Line startet Preis-Aktion

Berlin

City Night Line startet Preis-Aktion

Ab März heißt es bei Reisen durch Europa „Hin und Zurück“ für einen Preis

(Dortmund, 5. Februar 2010) Entspannt und preiswert über Nacht ans Traumziel: Im März startet City Night Line, der Nachtreisezug der Deutschen Bahn, eine attraktive Preisoffensive. Fahrgäste, die zwischen dem 4. März und dem 31. Mai 2010 verreisen, sparen bei der gleichzeitigen Buchung von Hin- und Rückfahrt jeweils 50% auf die City Night Line-Aufpreise. Innerhalb Deutschlands ist die Hin- und Rückfahrt im Liegewagen schon ab 78 Euro, die europaweite Hin- und Rückreise schon ab 98 Euro erhältlich. Im Aktionszeitraum kann somit bei gleichzeitiger Buchung von Hin- und Rückfahrt der Reisepreis im Liegewagen um bis zu 30 Euro reduziert werden, im Schlafwagen können sogar bis zu 100 Euro eingespart werden.

Das zuggebundene Angebot „Hin und Zurück“ muss mindestens drei Tage vor dem Start der Hin- und Rückfahrt im Paket gebucht werden. Reisende erhalten die vergünstigten Tickets vom 1. März bis zum 2. Mai 2010.

Mit dem europaweiten Streckennetz des City Night Line erfüllen sich Reiseträume über Nacht. Komfortabel und unkompliziert geht es auf insgesamt 15 Verbindungen in acht europäische Länder. Gerade für Kurzurlaube, Städte- und Wochenendreisen ist die An- und Abreise mit dem City Night Line bestens geeignet: Denn über Nacht wird wertvolle Zeit gewonnen. Abends in den City Night Line einsteigen und morgens ausgeschlafen ankommen, zum Beispiel im Zentrum von Amsterdam, Berlin, Hamburg, Kopenhagen, München, Paris, Prag, Rom, Venedig oder Zürich.

Informationen und Buchung über die Service-Nummer der Bahn unter 0180 5 99 66 33* und in allen DB Verkaufsstellen ? solange der Vorrat reicht.

*14ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42ct/min.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

Ansprechpartner zum Thema
DB AutoZug GmbH
Kerstin Adami
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

{loadposition user99}

XML Sitemap