Goldener Oktobermorgen bietet fantastisches Schauspiel – In der Ferienwelt wandern Gäste der Sonne entgegen und frühstücken in der Natur

Winterberg

Goldener Oktobermorgen bietet fantastisches Schauspiel – In der Ferienwelt wandern Gäste der Sonne entgegen und frühstücken in der Natur

Der Oktober ist in diesem Jahr der bessere Sommer und beschert laut Meteorologen am Wochenende noch einmal Traumwetter. Viel zu schade, um einen solch wunderbaren Herbstmorgen zu verschlafen! Frühaufsteher belohnt die Wanderung „Herbstmystik – der goldene Morgen“ in der Ferienwelt Winterberg mit zauberhaften Eindrücken. Ihr Frühstück genießen sie inmitten freier Natur – ein einmaliges Wandererlebnis.

Samstag, 15. Oktober, halb sechs Uhr in der Früh – der Wecker klingelt. Zeit für eine erste Tasse Kaffee und dann hinein in die Wanderkluft, denn schon um 6.45 Uhr trifft sich die Wandergruppe mit dem Touren-Guide Udo Quick an der Tourist-Information Winterberg. Durch den Schleier der zarten Frühnebel lässt sich um diese frühe Stunde der prachtvoll blaue Himmel bereits erahnen. Und dann bricht kraftvoll das Licht durch, taucht die herbstliche Landschaft zuerst in Rosa-Töne und danach in pures Gold. In klarer, frischer Luft ziehen die Wanderer der Sonne entgegen.

Nach einstündiger Tour haben alle Appetit auf die erste Mahlzeit des Tages. Das Frühstück wartet mit bester Sicht auf das morgendlich stille Orketal. Weit schweift der Blick auf die umliegenden Bergketten. Das magische Spiel von Licht und Schatten ist eine spektakuläre Aufführung der Natur und sicher das eine oder andere Foto wert.

Eine weitere Wanderung zum Sonnenaufgang findet am 22. Oktober um 7 Uhr sowie am 29. Oktober um 6 Uhr statt – ebenfalls ab Tourist-Info. Die Touren werden nur bei gutem Wetter in Angriff genommen – doch das ist ja angekündigt.

Die geführte Wanderung inklusiv Naturfrühstück kostet 19 Euro pro Person. Anmeldeschluss ist jeweils am Tag vor der Tour. Anmeldung bei der Tourist-Information Winterberg unter Telefon 02981/92500.

Presseinformation, Abdruck honorarfrei

Pressekontakt:
REDAKTIONSBÜRO
susanne schulten
Telefon 02904 1039
Mobil: 0170 230 70 49

Kontakt:
Tourist-Information Winterberg
Hauptstraße 10
59955 Winterberg
Tel. 02981/9250-0

{loadposition user99}

XML Sitemap