Hunold hat Tourismusstandort Deutschland belebt

Berlin

Hunold hat Tourismusstandort Deutschland belebt

Wichtige Impulse für die Branche

Joachim Hunold ist heute vom Amt des Vorstandsvorsitzenden der Fluggesellschaft Air Berlin (Flugvergleich) zurück getreten. Die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marlene Mortler, würdigt die Leistungen Hunolds und erklärt:

„Joachim Hunold hat den Tourismusstandort Deutschland mit seinem unternehmerischen Mut und seiner beständigen Tatkraft belebt. Er hat mit Air Berlin (Flugvergleich) die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft geschaffen und der Branche damit wichtige Impulse gegeben.

Er hat sowohl dem Reiseland Deutschland als auch dem Urlaubs- und Geschäftsreiseverkehr ins Ausland neue Perspektiven eröffnet. Persönlich habe ich seine Geradlinigkeit geschätzt.“

CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Platz der Republik 1, 11011 Berlin

{loadposition user99}

XML Sitemap