Mit ÖGER TOURS zur Basketball-WM in der Türkei 3-Tagesausflug ab Antalya nach Kayseri zu den Vorrundenspielen der deutschen Mannschaft buchbar

Hamburg

Mit ÖGER TOURS zur Basketball-WM in der Türkei 3-Tagesausflug ab Antalya nach Kayseri zu den Vorrundenspielen der deutschen Mannschaft buchbar

Hamburg, 25. August 2010 – ÖGER-Gäste können im Spätsommer ein Top-Sportevent erleben: Anlässlich der 16. Basketball-Weltmeisterschaft der Männer, die vom 28. August bis 12. September in der Türkei statt findet, legt ÖGER TOURS als einziger Reiseveranstalter ein eigenes Ausflugspaket auf. Sport- und Basketballfans können die Vorrundenspiele der deutschen Mannschaft in Kayseri, Region Kappadokien, gegen Argentinien (28. August) und Serbien (29. August) live verfolgen. Der dreitägige Ausflug findet vom 28. bis 30. August ab Antalya statt und verknüpft das Sporthighlight mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Kappadokien ist besonders für seine faszinierende Tuffsteinlandschaft und kulturhistorisch bedeutsamen Zeugnisse bekannt. Neben dem Kloster der Tanzenden Derwische in Konya werden unter anderem eine mittelalterliche Karawanserei (Sultanhan), die Felskirchen im Freilichtmuseum Göreme, die unterirdische Stadt Özkonak und der berühmte Felskegel Uchisars besichtigt. Abends hei ßt es dann „Daumen drücken“, wenn die deutsche Mannschaft das Spielfeld in der Kadir Has Arena betritt. Untergebracht sind die Gäste im 4-Sterne Hotel Gomeda.
Bei einem erfolgreichen Turnierverlauf für die Deutschen wird ÖGER TOURS auch weitere Ausflüge zu den WM-Spielen anbieten.

Ausflugspreis
Gesamtpaket (Busfahrt, Reiseleitung, 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Gomeda, Verpflegung: Frühstück, Mittagessen während der Rundreise, Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten lt. Programm, Tickets für die zwei Spiele) für 299,- EUR p.P., Kinder bis 11 Jahre: 249,- EUR.
Buchung bei der ÖGER-Reiseleitung vor Ort.

– 1.980 Zeichen –

Kontakt für Medienvertreter:
ÖGER GROUP
Sportallee 4, 22335 Hamburg
allg. Medienanfragen: Verena Schulz
Tel.: 040/ 32001-115
Fachpresseanfragen: Nina Hendschke
Tel.: 040/ 32001-154
E-Mail:

{loadposition user99}

XML Sitemap