Neuer Service im Bahnhof Frankfurt (Main) Süd

Berlin

Neuer Service im Bahnhof Frankfurt (Main) Süd

Service Point in der Bahnhofspassage bietet jetzt täglich Auskünfte und Unterstützung für mobilitätseingeschränkte Reisende von 6 bis 22 Uhr 30

(Frankfurt am Main, 15. November 2010) Die Deutsche Bahn hat heute im Bahnhof Frankfurt (Main) Süd einen neuen Service Point eröffnet. Während der täglichen Öffnungszeiten von 6 bis 22 Uhr 30 informiert und berät ein Servicemitarbeiter der Bahn Reisende. Neben Fahrplanauskünften und Informationen zur Bahnreise, werden auch Auskünfte zur Stadt gegeben.

Mobilitätseingeschränkte Reisende werden durch den DB-Mitarbeiter beim Ein- und Ausstieg in den Zug und beim Erreichen der Bahnsteige unterstützt. Der Service Point befindet sich in der Bahnhofspassage, dem Durchgang zwischen Mörfelder Landstraße und Hedderichstraße. Es ist nach dem Hauptbahnhof und den beiden Flughafenbahnhöfen der vierte Service Point in Frankfurt am Main.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

{loadposition user99}

XML Sitemap