Tag der Architektur in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf

Tag der Architektur in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf (nrw-tn). Gleich 440 Mal heißt es am 2. und 3. Juli:
„Hereinspaziert!“ Denn genau so viele neue Bauwerke, Quartiere, Gärten und Parks öffnen am diesjährigen „Tag der Architektur“ in 151 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens für Besucher ihre Pforten. Gezeigt werden unter dem Motto „Besser wohnen mit Architekten“ zahlreiche Privathäuser, aber auch neue Miet- und Eigentumswohnungen sowie Bauwerke für Büro und Verwaltung, Schule und Bildung, Senioren und Kinder, Handwerk und Gewerbe.
Der Tag der Architektur findet in Nordrhein-Westfalen zum 16. Mal statt.
Mit den gezeigten, sonst nicht öffentlich zugänglichen Bauwerken und Objekten der Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung wird die ganze Breite des Planens und Bauens in Nordrhein-Westfalen erlebbar.
Alle Bauten und Objekte stellt die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in einer umfangreichen Broschüre vor, die ab Mitte Mai kostenlos unter der Rufnummer 0211/496712 bestellt werden kann. Alle Objekte sind außerdem ab sofort über eine Internet-Datenbank mit Fotos und Kurzbeschreibung abrufbar.
Internet:

Pressekontakt: Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Christof Rose,
Telefon: 0211/49 6734, Mobil: 0173/5336937, Fax: 0211/4967-95, E-Mail:

{loadposition user99}

XML Sitemap