Wohnklima im Wintergarten

Für viele Eigenheimbesitzer ist ein eigener Wintergarten ein großer Traum. Doch damit dieser neue Raum die eigenen Bedürfnisse auch langfristig erfüllen kann, müssen bestimmte Voraussetzungen bei der Planung durchdacht und beachtet werden. Zu den Aspekten, die für das Wohnklima wichtig sind, gehören die Lage, die Lüftung, die Heizung und die Bepflanzung des Wintergartens.

Die Lage des Wintergartens

Der Wintergarten sollte, wenn es möglich ist, nach Süden ausgerichtet werden. So scheint das meiste Tageslicht durch die Fensterscheiben in den Raum hinein. Auch noch an sonnigen Herbst- und Wintertage scheint viel Sonnenlicht in den Wintergarten. Der Vorteil ist, dass der neue Raum andere Wohnräume mit erwärmen kann und man ihn nicht durchgehend beheizen muss.

Die Lüftung des Wintergartens

Eine Lüftungsvorrichtung ist sehr wichtig für den Wintergarten, da sich der Raum an heißen Sommertagen sehr schnell aufwärmt. Diagonallüftungen (z.B. durch 2 gegenüberliegende Schiebetüren) eignen sich besonders gut. Auch ein Dachfenster ist als weitere Lüftungsmöglichkeit ideal geeignet, da warme Luft nach oben steigt und durch ein Dachfenster ständig ausgetauscht werden kann.

Die Heizung im Wintergarten

Bei der Planung und Ausrichtung des Wintergartens nach Süden, wird der Einsatz einer Heizung nur zeitweise benötigt. Man kann zwischen einer normalen Standheizung und einer Fußbodenheizung wählen. Es sollte jedoch bei Verwendung einer Standheizung auf gute Isolierung der Fenster geachtet werden, da sonst viel Heizungswärme durch die Fenster nach draußen entweicht.

Die Bepflanzung des Wintergartens

Ein Wintergarten mit verschiedenen Zimmerpflanzen ist nicht nur optisch sehr schön anzusehen, die Pflanzen sorgen außerdem für ein gesundes und angenehmes Raumklima. Es sollte nur darauf geachtet werden, dass der luftige Raum nicht mit Pflanzen überfüllt wird.

Übrigens, wer schon auf der Suche nach einem eigenen Ferienhaus für den Urlaub ist, sollte einmal überlegen, ob nicht auch bei den Auswahlkriterien für ein Ferienhaus das vorhandensein eines Wintergartens hinzu genommen werden sollte. Gute Ferienhäuser findet man übrigens bei airbnb.com.

XML Sitemap