Urlaub im Harz in einer Ferienwohnung, ist das eine Idee?

Seien wir doch einmal ehrlich, was fällt uns als deutschem Bundesbürger zu Harz ein? Nein nicht Harzflirt, eher Bad Harzberg (liegt das überhaupt im Harz?), Harzer Fuchs, Harzer Schmalspurbahn (…schon eher), deutsches Mittelgebirge, jetzt wirds besser, Urlaub im Harz, ja genau 10 Punkte.

Was benötigen wir für einen Urlaub im Harz?

Ja genau, Sie genötigen eine schöne Ferienwohnungen für Ihren nächsten Harz Urlaub!

Da gibt es eine ganze Reihe von guten Angeboten, die online gefunden werden können. Vor allem aber findet man bei der Suche schnell heraus, dass die Region Harz eine superschöne Gegend ist, in der sich viel entdecken läßt und in der sich vor allem erholsam Urlaub machen lässt. Dazu benötigt man nicht unbedingt den Aufenthalt in einem Wellnesshotel im Harz. Ferienwohnungen bieten da nach unserer Auffassung die bessere Altenative.

Das deutsche Mittelgebirge Harz beheimatet den Nationalpark Harz, drei Naturparke (Harz (Niedersachsen), Harz/Sachsen-Anhalt und Südharz) und ein sogenanntes Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz. Das Mittelgebirge liegt im Südteil des Geoparks Harz – Braunschweiger Land – Ostfalen. Ganz berühmt, der Brocken ist mit sagenhaften 1141,2 m ü. NHN der höchste Berg des Harzes. Der Feldberg im Schwarzwald ist 1493 m hoch.

Wir wollen hier aber nichts ins Schärmen kommen. Urlaub muss man selber machen. Vielleicht noch eine Idee, mit dem ebike bzw. Pedelec lässt sich der Harz komfortabel und zeitgemäß erkunden.

 

XML Sitemap